Montag, 7. März 2011

Morgen wars dann doch nicht aber jetzt bin ich wieder da!

Sorry Leute, ich hatte ganz vergessen dass ich übers WE zu meinem Vater fahre...

Aber jetzt erzähl ich weiter^^

Also wie gesagt: Es sollte vielversprechend werden!
Ich durfte seine eingebrannten Töpfe sauberkratzen während er mit nem Rollstuhl die alten Leute umfuhr. Das war schon recht amüsant. Wenn er bei der Station gegenüber aushelfen musste, dann lächelten wir uns immer von weitem zu wenn wir gerade spülten und über den Flur gucken konnte. Beim Vorbeilaufen piekste er mir in die Seite und ich unterhielt mich gut.

Eine alte Dame wollte mich außerdem mit ihm verkuppeln.
Ständig fragte sie uns, ob wir bereits einen "Lover" hätten.
Ich fands sehr lustig, er gab ihr allerdings nie eine klare Antwort. Ich dachte mir nix dabei und vor allem war ich auch fest der Überzeugung, dass er single war. Denn er hatte noch nie irgendeine Freundin erwähnt.

Die erste Woche endete damit dass ich ihm eine halbe Stunde lang den Rücken massierte und wir zusammen nach Hause fuhren.

Und ich freute mich tierisch, dass ich so jemand Sympatisches gefunden hatte!

Ich wartete ungeduldig bis das Wochenende vorbei war, am Montag vormittag traf ich mich noch mit Kaktus zum shoppen(Daumen hoch:D) und startete dann meine Spätschicht.


Tjaaa der Tag begann schön wie immer. Bis meine Laune dann leider kippen sollte...

1 Kommentar: